thea

Thea Herold
Projektleitung
Dozentin, Coach, Autorin, Diplomjournalistin

Thea Herold startete 2011 zusammen mit Sandra Zimmermann das Projekt Schlafakademie Berlin. Seit Mitte der Neunziger Jahre ist sie dem Schlafmedizinischen Zentrums an der Charité in interdisziplinärer Zusammenarbeit verbunden (wissenschaftliche Schreibstudie "Avison", 2003) Ihr Langzeitprojekt "breakreminder" begann sie als writer in residence in Cork/Irland. Seither gilt ihr Interesse den chronobiologischen Aspekten in der Schlaf-Wach-Regulation zu Zeiten des 24/7-Paradox und den Inneren Uhren. Sie arbeitet als Dozentin, Coach und Buchautorin und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Stiftung Schlaf. Als Mitglied der Fachgesellschaft DGSM belegte sie das BUB-Curriculum und wurde 2016 (Charité / Somnico) schlafmedizinisch zertifiziert. Das mit Prof. Ingo Fietze erarbeitete Sachbuch "Der Schlafquotient" erschien bei Hoffmann und Campe, Hamburg. Ihr persönliches Ratgeberbuch "DU HAST ZEIT - Eine Liebeserklärung an die Pause" erschien 2018 im Siebenhaar Verlag Berlin.
Weitere Informationen: www.breakreminder.de

sandra

Sandra Zimmermann
Projektleitung
Schlafforscherin und
Diplompsychologin

Sandra Zimmermann startete 2011 zusammen mit Thea Herold das Projekt Schlafakademie Berlin. Sie arbeitet als Diplompsychologin am Interdisziplinären Zentrum für Schlafmedizin an der Charité Berlin. Seit 2001 war sie auf dem Gebiet der psychologischen Diagnostik an verschiedenen Projekten beteiligt, die sich der Erforschung von Schlafstörungen widmen (u.a. am Institut für Arbeitsphysiologie in Dortmund und am Institut für Rehabilitationsforschung auf Norderney). Heute koordiniert sie nationale und internationale Studienprojekte auf dem Feld der Schlafforschung, ist Projektleiterin der Schlafakademie und widmet sich vor allem der individuellen Schlafberatung, dem Thema Schlaf von Kindern und Jugendlichen und der Schlafedukation im Insomnie-Kurs. Sie ist Mitglied der Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

julie

Julie Sarah Wiedemann
Seminarleitung
Dozentin
Diplompsychologin

Julie Wiedemann arbeitet als selbständige Organisationsberaterin und als Dozentin an der Beuth-Hochschule in Berlin. Sie begleitet vor allem optimierende Prozesse der internen Kommunikation in Unternehmen. Ihre Erfahrungen auf dem Feld der betrieblichen Gesundheitsförderung und auf dem Gebiet von Selbst- und Stressmanagement nutzt sie vor allem im Rahmen des Seminarprogramms der Schlafakademie und bei Vorträgen für die präventive Aufklärung rund um Pause und Schlaf.

edeltraud

Dr. med. Edeltraud Körber
Seminarleitung
Ärztin für Allgemeinmedizin und Fachärztin für Psychotherapie

Dr. med. Edeltraud Körber arbeitete viele Jahre in privatärztlicher Praxis als Fachärztin für psychotherapeutische Medizin. Sie berät heute Menschen in Konfliktsituationen und begleitet sie durch komplexe, individuelle Veränderungsprozesse.
Innerhalb des Projektes Schlafakademie Berlin ist Frau Dr. med. Edeltraud Körber seit Ende 2012 gemeinsam mit Sandra Zimmermann im Insomnie-Kurs tätig. Weitere Informationen: www.dr-edeltraud-koerber.de

blau

Dr. med. Alexander Blau
Facharzt für Innere Medizin und Schlafforscher

Dr. med. Alexander Blau arbeitet als Facharzt für Innere Medizin m.S. Pneumologie und als Wissenschaftler im Bereich der Schlafmedizin an der Charité und am Gemeinschaftkrankenhaus Havelhöhe. Seine medizinische Ausbildung hat er nach dem Studium der Humanmedizin in Kiel und Berlin an der Charité fortgesetzt und abgeschlossen. Als aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin engagiert er sich seit vielen Jahren als Experte auch für die Aufklärung rund um den Schlaf durch Fachvorträge und Medienauftritte. Sein besonderes Interesse gilt der ganzheitlichen Behandlung von Schlafstörungen und der Weiterentwicklung therapeutischer Ansätze. Seit 2016 gehört Dr. Blau zum professionellen Netzwerk der Schlafakademie Berlin und ist aktiv im Programm für die Therapeuten-Fortbildung und im Insomnie-Kurs tätig.

edeltraud

Dr. rer. medic. Martin Glos
Medizinphysiker und Schlafforscher

Dr. rer. medic. Martin Glos arbeitet als Wissenschaftler im Bereich der Schlafmedizin an der Charité. Seine Ausbildung ergänzte er nach Studium der Technischen Informatik mit einem postgradualen Studium der Medizinphysik an der Humboldt-Universität in Berlin und mit dem Qualifikationsnachweis "Somnologie" (DGSM). Schwerpunkt seines Interesses ist die Forschung zu neuen diagnostischen Verfahren der Schlafmessung. Seine Promotion an der Charité im Jahr 2016 beschäftigte sich mit neuen Methoden zur Herz-Kreislauf-Risikoeinschätzung bei Schlafstörungen. Die Ergebnisse seiner Arbeit münden in zahlreichen Veröffentlichungen, Vorträgen und in Weiterbildungstätigkeit für Mediziner und Naturwissenschaftler. Bei der Schlafakademie Berlin ist Dr. Glos aktiv im Programm für die Therapeuten-Fortbildung und im beruflichen Gesundheitsmanagement tätig.

blau

Carsten Pilz
Mitarbeiter im Schlaflabor der Charité

Carsten Pilz ist seit 2002 Mitarbeiter des Schlaflabors der Charité Berlin. Seit 2009 arbeitet er als wissenschaftlicher Studienassistent und gehört seit Beginn zum Team von SOMNICO, dem privaten Institut für Schlafmedizin in Berlin Mitte. Sein besonderes Interesse gilt dem Zusammenhang von Schlaf und Sport, von alltäglicher körperlicher Aktivität bis zu ergebnisorientiertem Hochleistungssport. Im Programm der Schlafakademie Berlin ist er vor allem im Rahmen des Therapeutenkurses und in Einzelberatungen rund um die Schlafvermessung mittels Aktimetrie verantwortlich.